Kurse für Kinder
in Magdeburg

Unsere Kurse für Kinder im Überblick

Musik-Knirpse (1 - 2 Jahre)

für Kinder von 1 bis 2 Jahre. (Eltern-Kind-Kurs)

Mit den Musik-Knirpsen werden die Kinder durch Musik, Bewegung, Tanz und Sinnesanregung altersgerecht und spielerisch in ihrer Entwicklung unterstützt.

Sprache entsteht aus Musik – und die Verknüpfung von Bewegung & Musik fördert die Sprachentwicklung optimal. Diese Erkenntnis steht bei den im Kurs gesungenen Liedern, Tänzen und Reimen im Mittelpunkt.

Tanz und Gesang, Instrumente, Bewegung, Wahrnehmung und Kreativität, Erfahrung von Einzel- und Gruppenerlebnissen, Reime, Lieder und Fingerspiele, Traditionelles und Modernes – all das erleben wir im Kurs.

Der Kurs weckt nicht nur die Liebe der Kinder zur Musik, sondern gibt Eltern – mit und ohne musikalische Vorkenntnisse – ein buntes Repertoire und viele Anregungen für Kreativität und Musikalität im Alltag mit, sodass die Kinder einen selbstverständlichen Zugang zur Welt der Musik erhalten.

Während des Kurses halten sich Spannung und Entspannung die Waage und die Kursstunde wird durch entspannende und beruhigende Elemente abgerundet.

Tipp: Der Kurs ist auch als Geschwisterkurs geeignet.

ZUR ANMELDUNG

Musikwichtel (2 - 3,5 Jahre)

18 Monate bis 3,5 Jahre. (Eltern-Kind-Kurs)

Was sind die Musikwichtel?

Die Musikwichtel-Kurse sind Eltern-Kind-Kurse für Kinder ab 18 Monaten bis 3,5 Jahre Unterrichtet wird nach dem Konzept „Ganzheitliche Frühförderung durch und mit Musik“ von Diplom-Musiklehrerin Lea Benedikter.

Welche Ziele hat der Kurs?

Der Musikwichtelkurs weckt die Liebe Deines Kindes zur Musik, ebnet den Weg dazu ein Musikinstrument zu lernen und macht Spaß! Außerdem fördert die Beschäftigung mit Musik die Entwicklung der Sprache, der Grob- und Feinmotorik und das Kind erlebt bewusst seine Atmung und Körperhaltung. Gemeinsames Singen, Tanzen und gezielte Spiele fördern das soziale Miteinander. Musik ist ein Allround-Wohlfühl-Paket für Körper, Geist und Seele, für Kinder und Erwachsene!

Was wird im Kurs gemacht?

Wir singen frisch-moderne Lieder und traditionelle Lieder, die mit der Oma gesungen werden können. Rhythmische Finger- und Bewegungsspiele lassen uns Geschichten eintauchen und zum Teil davon werden. Instrumente für kleine Hände werden erforscht und in Liedern und Versen zum Einsatz gebracht. Gemeinsames Tanzen sorgt für ein besonderes Gruppenerlebnis.

Wie läuft eine Stunde ab?

Beim Kurs ist immer eine Bezugsperson dabei. Wir erleben über vier Wochen ein Thema, mit den sich die Kinder identifizieren können. Die Stunde beginnt mit einem Warm-up, dann beginnen die thematischen Verse, Spiele, Lieder und Tänze. Einfälle der Kinder werden aufgegriffen und umgesetzt. Entspannende Elemente runden die Stunde ab.

Damit die musikalische Früherziehung Früchte tragen kann und auch in die Zukunft wirkt, nehmen die Kinder mindestens ein Jahr lang regelmäßig am Kurs teil, bestenfalls bis zum Schuleintritt.

ZUR ANMELDUNG

Musikfüchse (3,5 - 6 Jahre)

für Kinder von 3,5 bis Schuleintritt.

Welche Ziele hat der Kurs?

Der Füchse-Kurs integriert neben der ganzheitlichen Förderung und musikalischen Grundausbildung zusätzlich gezielte Schulvorbereitung. Die motorischen und geistigen Fähigkeiten, die später zum Lesen- und Schreibenlernen gefragt sind werden geschult, das mathematische und räumliche Vorstellungsvermögen wird gestärkt und die Kinder gewöhnen sich an Abläufe und Strukturen, die den späteren Schulalltag prägen.

Was wird im Kurs gemacht?

Wir singen moderne und traditionelle Lieder, die mit kleinen Instrumenten, dem Orff-Instrumentarium begleitet werden. Mit den Orff-Instrumenten wird experimentiert, sodass Klangeigenschaften wahrgenommen werden. Verse werden damit rhythmisch-metrisch begleitet, so entwickeln die Kinder ein Rhythmusgefühl. Wir tanzen erste Tänze mit kleinen Choreographien und bewegen uns frei je nach den Parametern der Musik, also schnell, langsam, laut & leise usw. durch den Raum. Zum festigen des Gelernten werden die Inhalte am Ende der Stunde durch Malen, Basteln oder passende kreative Aktivitäten vertieft.

Wie läuft eine Stunde ab?

Die Kurse haben einen festen Ablauf und beginnen und enden immer gleich, dies gibt den Kinder Sicherheit. Wir erleben über vier Wochen ein Thema, über das wir Hintergrundwissen aufbauen und das in den Liedern, Tänzen und Versen aufgegriffen wird. Entspannende Elemente runden die Stunde ab.

Damit die musikalische Früherziehung Früchte tragen kann und auch in die Zukunft wirkt, nehmen die Kinder mindestens ein Jahr lang regelmäßig am Kurs teil, bestenfalls bis zum Schuleintritt.

ZUR ANMELDUNG

Traumstunden (6 - 9 Jahre)

6 – 9 Jahre

Das Konzept besteht aus Elementen aus Yoga, Musik und Snozelen.

Kinder wachsen in Zeiten ständiger Reizüberflutung, umfangreicher Bildungsangebote aufgrund früher Leistungsanforderungen und wenig Raum für aktives und kreatives Tun auf. Im hektischen Alltag bleibt häufig kein Raum zum Verarbeiten des Erlebten, sodass innere Unruhe die Kinder umtreibt.

Im Kurs wird eine Oase der Ruhe geschaffen, wo die Kinder abschalten und zu sich selbst finden können.

Welche Ziele hat der Kurs?

  • Steigert die Konzentrationsfähigkeit
  • Regt Kreativität und Fantasie an
  • bewirkt innere Ruhe und Kraft
  • fördert die Entfaltung der Sinne
  • wirkt Schlafstörungen und Unruhezuständen entgegen
  • Lehrt Achtsamkeit
  • Verbessert die Motorik und das Körperbewusstsein
  • Regt dazu an, Entspannung im Alltag zu leben

Was wird im Kurs gemacht?

  • Fantasiereisen zur Entspannung
  • Atem- und Traumgeschichten
  • Autogenes Training mit Traumreisen
  • Yogaübungen
  • Lieder und Sprechverse
  • Malen und basteln zu meditativer Musik
  • Bewusstes Hören von Musik

ZUR ANMELDUNG

Eltern-Kind-Kurse in Magdeburg | Kurse für Eltern und Kinder

Oft findest Du Eltern-Kind-Kurse in Magdeburg in den Bereichen Schwimmen, Kinderturnen, Lauftraining mit Buggy und Mamafitness. Mit unseren Kursen wollen wir das Angebot der Eltern – Kind – Kurse in Magdeburg vergrößern, bunter machen und vor allem für Dich und Deine Familie zuschneidern. Bei uns findest Du Kurse für Dich und Dein Kind aus den Bereichen Singen, Tanzen, Basteln, Forschen und Entdecken. Die Eltern-Kind-Kurse sind auf beide Teilnehmergruppen bezogen, auf die Eltern und altersangemessen auf die Kinder. Sie stellen damit einen Raum dar, in dem Du und Dein Kind etwas Gemeinsames erleben könnt und somit dem Alltag einen neuen Anstrich verleiht. Die gemeinsamen Aktivitäten vertiefen ganz nebenbei Eure Eltern-Kind-Bindung und Euer gegenseitiges Verständnis. Seid gemeinsam kreativ, singt, experimentiert oder tanzt!

Welche Wirkung können Eltern-Kind-Kurse auf Dich und Dein Kind haben?

Tanzen und Bewegen | Gemeinsam durchs Leben Tanzen

Gemeinsam Tanzen und Bewegen bringt gute Laune, Glück und lässt Energie fließen. Bei leicht lernbaren Spiel- und Bewegungsliedern übst Du mit Deinem Kind erste Tanzschritte. Neben viel Spaß beim Hüpfen, Drehen und Austoben, wird spielerisch eine gesunde Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Koordination und Motorik gefördert. Bei unserem Kurs „Eltern-Kind-Tanzen – Kleine und Große Tanzschritte“ treffen Du und Dein Kind auf Gleichgesinnte. Die Kinder werden gemeinsam mit den Eltern spielerisch in die Welt des Tanzes eingeführt. Neben den Bewegungserfahrungen zur Musik steht die emotionale Bindung zwischen Dir und Deinem Kind im Mittelpunkt unseres Eltern-Kind-Tanzens.

Singen und Musik | Musik für Klein und Groß, die glücklich macht

Bei unseren Eltern-Kind-Kursen im Bereich Singen und Musik werden die Weichen gestellt für ein Leben der Kinder mit Musik.  Gemeinsam mit ihren Eltern entdecken die Kinder im Musikkurs ihre eigene Stimme und probieren verschiedene einfache Instrument aus. Singen und Musik ist in unseren Kursen auch mit Bewegung verbunden. So werden beispielsweise bei rhythmischen Sprechversen und Liedern Dir und Deinem Kind Bewegungsanregungen gegeben. Durch das gemeinsame Singen und Musizieren wird die Bindung zwischen Dir und Deinem Kind gestärkt und bereichert. Beispielsweise in der unbefangenen aber anregenden Atmosphäre unseres Eltern-Kind-Kurses „Musikwichtel“ bekommt Dein Kind erste Grundlagen für weitere musikalische Erfahrungen. Gemeinsam mit den Eltern machen die Kinder hier im Musikkurs die Erfahrung, Singen und Musik als selbstverständliches Ausdrucksmittel zu verwenden.

Malen und Basteln | Das Leben kreativ gestalten

Kreativität ist etwas Natürliches, das jedem Kind innewohnt. Dabei ist Kreativität ein schöpferisches Potenzial und zeigt sich im individuellen Ausdruck der Kinder. Kindliche Kreativität ist eng mit Sinneserfahrungen verbunden. In unseren Eltern-Kind-Kursen und den Kursen im Bereich Malen und Basteln bieten wir Dir und Deinem Kind einen Raum wo Ihr eure Kreativität frei entfalten könnt. Dein Kind lernt unterschiedliche Materialien kennen und wie daraus etwas Neues geschaffen werden kann. Beispielsweise bei unserem Eltern-Kind-Kurs „Bastelspaß für kleine und große Hände“ gibt es kein Richtig oder Falsch. Dein Kind soll mit Spaß seine Fantasie im Bastel- und Malkurs ausleben und die gemeinsame Aktivität mit Dir genießen. Dabei ist Kreativität nicht nur ein erfüllender schöpferischer Selbstausdruck. Kreativ sein, basteln, etwas selbst schaffen hebt auch die praktischen Fähigkeiten Deines Kindes hervor, schärft seine Wahrnehmung der Welt und stärkt sein Selbstbewusstsein.

Entdecken und erforschen – Die natürliche Neugier Deines Kindes

Mit Kinderaugen die Welt entdecken. Die Welt ist voller rätselhafter Phänomene. Warum hat der Regenbogen so viele Farben und warum schließen Gänseblümchen nachts ihre Blüten? Gemeinsam erforschst und entdeckst Du die Antworten mit Deinem Kind in unserem Versuchskurs „Experimente für Groß und Klein“. Ihr fragt, beobachtet, beschreibt und erklärt naturwissenschaftliche Alltagsphänomene. Ein Ziel ist die spielerische kindgemäße Heranführung an die Naturwissenschaften mit den Experimenten für Kinder. Das andere ist die gemeinsame Aktivität von Dir und Deinem Kind. Ihr geht gemeinsam auf Entdeckungsreise. Dies begeistert auch die Eltern, da sie dabei neue Blickwinkel von Ihren Kindern aufgezeigt bekommen.