i

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kursteilnehmer.

Allgemeine Informationen

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Anmeldungen oder Buchungen, die über die Onlineplattform von mein-kurs-magdeburg.de durchgeführt werden. Mit dem Markieren des Feldes AGB bei einer Anmeldung/Buchung erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Die Online-Plattform mein-kurs-magdeburg.de wird betrieben von der elbondoo UG (haftungsbeschränkt). Zur Vereinfachung wird die elbondoo UG im Folgenden als mein-kurs-magdeburg bezeichnet.

 

Definition

Kurse| können in Gruppen oder mit Einzelteilnehmern, mit oder ohne persönliche Präsenz, sitzend, stehend, choreographierend, mit Seminarcharakter oder auch als Workshop stattfinden. Der Kurs wird als Werkzeug zum Vermitteln von Wissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Geschicken verstanden.

Ein Kurs besteht zumeist aus mehreren, aufeinanderfolgen Kurseinheiten, die über einen definierten Zeitraum verteilt sind.

Kursteilnehmer| können auf mein-kurs-magdeburg Kurse, Seminare und Workshops suchen, finden, buchen und bezahlen sowie in den verschiedenen Rubriken an der Gestaltung der Angebote von mein-kurs-magdeburg aktiv mitwirken.

Kursleiter| sind in den meisten Fällen freiberuflich/selbstständig und können ihre Kurse, Seminare und Workshops auf mein-kurs-magdeburg anbieten. Je nach gewählter Option unterstützt mein-kurs-magdeburg in der gesamten Kursorganisation und stellt dem Kursleiter ausgestattet Räume für sein Angebot zur Verfügung.

Hauskurse| sind Kurse, Seminare und Workshops, die direkt von mein-kurs-magdeburg angeboten werden. Hauskurse sind gesondert gekennzeichnet.

Kursleiter-Kurse| sind Kurse, Seminare und Workshops die von freiberuflichen/selbstständigen Kursleitern angeboten werden. Kursleiter-Kurse sind nicht gesondert gekennzeichnet.

Angebot | Im Folgenden werden Kurse, Seminare und Workshops zusammenfassend als Angebote bezeichnet.

 

Anmeldung/Buchung

Die Anmeldung und Buchung eines Angebots kann online durchgeführt werden. Sollte die Onlinebuchung und -anmeldung nicht möglich sein, ist auch eine telefonische Anmeldung und Buchung unter dem angegebenen Kontakt möglich.  Die Anmeldung und Buchung ist verbindlich. Nach der Anmeldung und Buchung erhält der Kursteilnehmer eine Anmeldebestätigung per Email sowie Anmeldedaten für den Login-Bereich. Im Login-Bereich kann sich der Kursteilnehmer jederzeit über den Status seiner gebuchten Angebote informieren. Die Plätze für die Angebote werden in der zeitlichen Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben. Ca. eine Woche vor Beginn des Angebots erhält der Kursteilnehmer eine Bestätigung per Email, ob das Angebot bezüglich der Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann.

Hauskurse| Bucht der Kursteilnehmer einen Hauskurs, entsteht ein verbindliches Vertragsverhältnis zwischen dem Kursteilnehmer und mein-kurs-magdeburg.

Kursleiter-Kurse| Bucht der Kursteilnehmer einen Kursleiter-Kurs, entsteht ein verbindliches Vertragsverhältnis zwischen dem Kursteilnehmer und dem Kursleiter. Sollten für den Kursleiter-Kurs abweichende AGB’s gelten werden diese in der Kursbeschreibung gesondert ausgewiesen.

 

Zur Organisation

Mein-kurs-magdeburg behält sich vor, Datum oder Zeiten eines Angebots zu verschieben, oder, im Falle zu geringer Anmeldungen, dieses zu annullieren. In diesem Fall werden die Kursteilnehmer binnen angemessener Frist per Email informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

 

Abmeldungen

Eine Abmeldung des Kursteilnehmers muss telefonisch oder per Email erfolgen oder kann im Login-Bereich unter „Annullierung beantragen“ durchgeführt werden, sofern diese Option angezeigt wird. Bei einer Abmeldung werden folgende Gebühren verrechnet:

  • bis 7 Tage vor Kursbeginn – 0% der Kursgebühren
  • 6 Tage oder weniger vor Kursbeginn – 25% der Kursgebühren

Gebühren für die Abmeldung entfallen, wenn eine Ersatzteilnehmerin / ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.

Abweichend können bei besonderen Umständen gesonderte Vereinbarungen getroffen werden. Dazu können sich Kursteilnehmer telefonisch an mein-kurs-magdeburg wenden.

 

Zahlungen

Die Teilnahmegebühren sind sofort fällig, solange nichts anderes vereinbart ist.

Für die Zahlung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Onlinezahlung| mit PayPal, Visa oder Master-Card.

Offlinezahlung| per Banküberweisung. Kursteilnehmer erhalten nach der Anmeldung und Buchung eine Email mit einer Buchungsbestätigung und der Rechnung.

 

Versäumte Kurseinheiten eines Kurses

Versäumte Kurseinheiten eines Kurses können generell nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine anteilsmäßigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Kurseinheiten eines Kurses möglich.

Abweichend können bei besonderen Umständen gesonderte Vereinbarungen getroffen werden. Dazu können sich Kursteilnehmer telefonisch an mein-kurs-magdeburg wenden.

 

Haftung

Bei Hauskursen| Die Haftung von mein-kurs-magdeburg beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz seitens mein-kurs-magdeburg vorliegen.

Bei Kursleiter-Kursen| Die Haftung der Kursleiter beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz seitens der Kursleiter vorliegen. Grundsätzlich ist der Versicherungsschutz während des Kurses, des Seminars oder des Workshops Sache des Kursleiters.

 

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären sich die Kursteilnehmer einverstanden, dass mein-kurs-magdeburg Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Kurse usw.) für interne Auswertungszwecke verwenden kann. Mein-kurs-magdeburg gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.

 

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

 

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit mein-kurs-magdeburg gilt deutsches Rech. Der Gerichtsstand ist Magdeburg.

 

Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

Abweichend von den obenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für diesen Kurs gesonderte Bedingungen:

Rücktrittsbedingungen:

2 bis 1 Wochen vor Kurs-Beginn fallen 50% der Kurs-Gebühr an.
Ab 1 Wochen vor Kurs-Beginn fallen 100% der Kurs-Gebühr an.