Christiane Mc Cornell Desaive

Christiane Mc Conell Desaive

Über mich |

Ich habe selbst eine Tochter und als sie in meinem Bauch war, habe ich alles wie bisher gemacht. Etwa nach einem halben Jahr/neun Monaten hatte ich mein altes Gewicht wieder, ohne darauf speziell zu achten – das kam von ganz allein durch Bewegung, Stillen und Baby-lieb-haben wieder. Natürlich habe ich auch das Glück einen „bewegten Beruf“ zu haben.

Mein beruflicher Werdegang |

Während des Studiums der Sportwissenschaft in Berlin arbeitete ich im Rückenzentrum am Markgrafenpark in der Sporttherapie. Dort lernte ich mit den Gesundheitsproblemen des Alltages und den Auswirkungen auf den Bewegungsapparat moderat, aber auch mal intensiv, umgehen zu können. Es gibt für (fast) alle Rückenprobleme (Probleme des Bewegungsapparates) lösbare (Rücken-)Übungen.

Zudem hatte ich selbst ein kleines Bewegungsstudio in Berlin-Pankow, habe es aber durch Schwangerschaft und Kind aufgeben, um mehr Zeit für meine Tochter zu haben. Anschließend war ich an einer Schule in Brandenburg als Lehrerin tätig, bis ich hier in Magdeburg eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sportdidaktik erhielt. Da mir das Abhalten von Gesundheitskursen sehr viel Spaß gemacht hat, freue ich mich nun auf schöne Kurserlebnisse in Magdeburg.

Da ich gerne mit Familien arbeite, habe ich zusätzlich folgende Fortbildungen absolviert:

  • Rückenschullehrerin (nach der KddR),
  • Kinderrückenschullehrerin
  • Sport in der Schwangerschaft

 

Sport in der Schwangerschaft

Für Schwangere ab dem zweiten Trimester (12. SSW)

Zum Kurs |

Es gibt zahlreiche Angebote für Schwangere, davon sind wenige sportliche Angebote. Doch man kann man fast alles in der Schwangerschaft machen! Angemessener Sport bereitet Dich auf die bevorstehende Geburt mit einer Grundfitness vor, die sowohl dazu beiträgt, die Geburt gut zu überstehen und als auch dazu, im Anschluss schnell wieder fit zu werden.

Daher biete ich Euch einen sportlichen Schwangerenkurs an. Stets unter dem Aspekt der kontrollierten Bewegung machst Du vor allem das, was Dir guttut. Dabei sollen die Übungen dein Wohlbefinden stärken und zu deiner körperlichen Fitness beitragen.

Zu Beginn der Stunde kontrolliere ich Euer Befinden und zum Vergleich am Ende noch einmal. Während der Stunde achte ich immer auf Euch, eine gute Durchführung der Bewegungen und darauf, dass ihr Spaß dabei habt.

Der Fokus des Kurses liegt auf Deiner allgemeinen Fitness und beinhaltet Übungen zu Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer. Dabei steht vor allem die Rückenstabilität im Mittelpunkt, da gerade die Lendenwirbelsäule während der Schwangerschaft gerne einmal zwickt und schmerzt. Wir können einigen mit der Schwangerschaft verbundenen Schmerzen und Wehwehchen entgegenwirken, Sport lindert viel. Darüber hinaus gibt Euch mein Kurs einen Rahmen des Austauschens und Du kannst gezielt Fragen in der Gruppe loswerden. Häufig haben die anderen werdenden Mamas ähnliche oder sogar die gleichen Anliegen auf dem Herzen.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Wichtig ist, dass Dein Arzt dir bestätigt, dass Du und Dein Baby gesund seid und Ihr an einem der Schwangerschaft angepasstem moderaten Fitnesstraining teilnehmen könnt.

Hier geht's zur Kursanmeldung.

Einfach den gewünschten Kurs aussuchen und anmelden.