Christian Allner.

Christian Allner.

Als Inhaber der Agentur Schrift-Architekt.de berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an und ist als Speaker auf Barcamps und Events aktiv. Promoviert zurzeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am Wörthersee.

Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch und Boulderer.

 

Seminar | Social Media im Beruf - Deine perfekte Online-Strategie

Methoden und Modelle für ein besseres Marketing und gute Social-Media-Kampagnen. Wie erstelle ich meine Marke? Wie sieht eine gute Social-Media-Strategie aus? Was tun beim Shitstorm? Einsteigerfreundlich! Erste Vorkenntnisse wünschenswert, aber nicht nötig.

Warum brauche ich diesen Kurs?

Wie nutze ich Social Media für mein Unternehmen? Was ist ein ROI, wie gestalte ich Kampagnen oder betreibe richtiges Branding? Was tue ich beim Shitstorm?

Dieser Kurs kann helfen bei folgenden Fragen:

Wie sieht eine gute Social-Media-Strategie aus?

Methoden entwickeln und Modelle formen für ein besseres Marketing. Gute Social-Media-Kampagnen fußen auf kompetenten Grundideen.

Was mache ich bei Shitstorms?

Ein Shitstorm hat verschiedene Windstärken, doch immer wieder müssen sich Unternehmen in Krisenkommunikation behaupten. Unzufriedene Kunden, ethisch fragwürdige Entscheidungen oder auch völlig unberechtigte Vorwürfe stehen erstmal im Raum und müssen gut und kompetent kommuniziert und entschärft werden.

Bei Google und Facebook auf Platz 1:

 Online-Marketing ist ein Weg, um bei relevanten Diensten prominent zu erscheinen. Bei Google auf Platz Nr. 1, bei Facebook an oberster Stelle im Newsfeed oder von Amazons Alexa empfohlen werden: wichtige Dienste, internationale Trends und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind auch Social Media im Beruf.

Monetarisierung, CTR und Geld verdienen:

 Selbst werben oder über Online-Werbeanzeigen (Facebook-/Google-Ads) neue Kunden erreichen: Monetarisierung ist ein essenzieller Teil im Online-Marketing, denn ohne Finanzierung und Geldfluss können keine Inhalte (Content) erstellt werden.

Site-Authority:

 Themen-Nischen finden und kompetent ausfüllen ist eine Grundvoraussetzung für jeden Erfolg im Internet. Es geht nicht mehr darum möglichst viel abzudecken. Das, was man beherrscht, soll man möglichst gut abdecken. Nischenthemen und Spezialisierungen sind eine gute Sache, denn mit einem weltweiten Publikum finden sich immer Interessierte, Teilnehmer oder Kunden.

Seminar | Social Media im Beruf - Dein Erfolg mit viralem Content

Social Media ist sehr vielfältig. Welche Plattformen gibt es und wozu? Kampagnen, Beiträge, SEO: Tipps & Tricks für mehr Viralität im Netz.

Warum brauche ich diesen Kurs?

Marketing hat viele Fallstricke und ein Unternehmen oder ein Mensch muss ein stimmiges Gesamtbild nach außen hin abgeben.

Dieser Kurs kann helfen bei folgenden Fragen:

Wie sieht eine gute Social-Media-Strategie aus?

Methoden entwickeln und Modelle formen für ein besseres Marketing. Gute Social-Media-Kampagnen fußen auf kompetenten Grundideen.

Bei Google und Facebook auf Platz 1:

Online-Marketing ist ein Weg, um bei relevanten Diensten prominent zu erscheinen. Bei Google auf Platz Nr. 1, bei Facebook an oberster Stelle im Newsfeed oder von Amazons Alexa empfohlen werden: wichtige Dienste, internationale Trends und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind auch Social Media im Beruf.

Monetarisierung, CTR und Geld verdienen:

Selbst werben oder über Online-Werbeanzeigen (Facebook-/Google-Ads) neue Kunden erreichen: Monetarisierung ist ein essenzieller Teil im Online-Marketing, denn ohne Finanzierung und Geldfluss können keine Inhalte (Content) erstellt werden.

Site-Authority:

Themen-Nischen finden und kompetent ausfüllen ist eine Grundvoraussetzung für jeden Erfolg im Internet. Es geht nicht mehr darum möglichst viel abzudecken. Das, was man beherrscht, soll man möglichst gut abdecken. Nischenthemen und Spezialisierungen sind eine gute Sache, denn mit einem weltweiten Publikum finden sich immer Interessierte, Teilnehmer oder Kunden.

Seminar |Social Media im Beruf: Online-Marketing und gute Öffentlichkeitsarbeit

Wie nutze ich Social Media für mein Unternehmen? Was ist ein ROI, wie gestalte ich Kampagnen oder betreibe richtiges Branding? Was tue ich beim Shitstorm? Marketing hat viele Fallstricke und ein Unternehmen oder ein Mensch muss ein stimmiges Gesamtbild nach außen hin abgeben.

Warum brauche ich diesen Kurs?

Das Internet und viele Social-Media-Plattformen sind inzwischen Alltag geworden. Es ist wichtig sich in diesem Fahrwasser sicher zu bewegen und gut zu navigieren.

Dieser Kurs kann helfen bei folgenden Fragen:

Wie sieht eine gute Social-Media-Strategie aus?

Methoden entwickeln und Modelle formen für ein besseres Marketing. Gute Social-Media-Kampagnen fußen auf kompetenten Grundideen.

Bei Google und Facebook auf Platz 1:

Online-Marketing ist ein Weg, um bei relevanten Diensten prominent zu erscheinen. Bei Google auf Platz Nr. 1, bei Facebook an oberster Stelle im Newsfeed oder von Amazons Alexa empfohlen werden: wichtige Dienste, internationale Trends und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind auch Social Media im Beruf.

Monetarisierung, CTR und Geld verdienen:

Selbst werben oder über Online-Werbeanzeigen (Facebook-/Google-Ads) neue Kunden erreichen: Monetarisierung ist ein essenzieller Teil im Online-Marketing, denn ohne Finanzierung und Geldfluss können keine Inhalte (Content) erstellt werden.

Site-Authority:

Themen-Nischen finden und kompetent ausfüllen ist eine Grundvoraussetzung für jeden Erfolg im Internet. Es geht nicht mehr darum möglichst viel abzudecken. Das, was man beherrscht, soll man möglichst gut abdecken. Nischenthemen und Spezialisierungen sind eine gute Sache, denn mit einem weltweiten Publikum finden sich immer Interessierte, Teilnehmer oder Kunden.

Hier geht's zur Kursanmeldung.

Einfach den gewünschten Kurs aussuchen und anmelden.